01. Newsletter Januar 2019


Anzeigeprobleme? Öffnen Sie >>hier<< den Newsletter in Ihrem Browser.

Logo Einfach Nordhessen

Newsletter Nr. 13 Ausgabe Februar 2019

IMG_0614

Vorwort

Liebe Freunde und Mitglieder des Vereins.

Die Weihnachtsfeier 2018 war erneut eine besondere Veranstaltung von unserem Verein im Palais Hopp. Christian Durstewitz führte uns mit Musik und Moderation durch den Abend. Die Modenschau und die Tombola waren Highlights. Mit dem Erlös aus der Tombola konnten wir das Heilhaus in Kassel unterstützen. Der Dank geht auch an alle anderen Mitglieder für die großzügigen Geld- und Sachspende.

Mit der 23. Kooperationsschmiede haben wir in den „Neuen Formen“ ein neues Markenzeichen in 2019 gesetzt. Nico und Sascha Gundlach haben Ihr Unternehmen in einer besonderen Form vorgestellt. Jeder ist mit seinem „Denkzettel“ und der Bereitschaft zur Veränderung nach Hause gegangen.

Die Präsentation des Trickfilms von Maurice Quentin und das neue Projekt von den Jumpers haben den Abend bereichert.

Der Dank unseres Vereins geht an alle Beteiligte.

Der heutige Newsletter berichtet über regionale Ereignisse in unserem Nordhessen.

Viel Spaß am Lesen des Newsletter.

Viele Grüße

Für den Vorstand von Einfach Nordhessen e.V.
Thomas Hoppe

Weitere Infos findet Ihr auf unserer Website sowie unserer Einfach Nordhessen Facebook Seite.

PS: Sie/Ihr könnt den Newsletter sehr gerne an Interessenten, Freunde & Bekannte weiterleiten.

IMG_0617

23. Nordhessische Kooperationsschmiede

Gut 60 Unternehmer/innen und Interessierte fanden sich am 29.01.2019 zu unserem „Neujahrsempfang“ bei unserem Mitglied NEUE FORMEN im ehemaligen Finanzamt Kassel-Spohrstraße ein.

Neben zahlreichen bekannten Gesichtern, konnten wir auch einige neue Gäste zu unserer mittlerweile 23. Netzwerkveranstaltung begrüßen.

Um es vorweg zu nehmen: Der Besuch in DER nordhessischen Kreativwerkstatt hatte sich gelohnt und geht als Meilenstein in unsere Vereinsgeschichte ein.

Vieles war wie gehabt: Nette Menschen, interessante Gespräche, ein gutes Catering, aufmerksames und zuvorkommendes Personal, sympathische Gastgeber…

Einiges war dann aber gestern doch anders. So ist in einem alten Behördengebäude nicht unbedingt ein Ambiente zu erwarten, welches eher an Silicon Valley in den USA, aber nicht unbedingt an Nordhessen erinnert. Noch nicht!

Dass sich dies ändern kann (vermutlich auch ändern muss), stellte der Vortrag von Nico Gundlach zum Thema „Kreativität“ eindrucksvoll unter Beweis. Warum Nico zu den TOP100 der Speakers Excellence zählt, konnte jeder Zuhörer an diesem Abend feststellen.

Das Feedback, welches wir im Nachgang zu dieser Veranstaltung – insbesondere zu Nico Gundlachs Vortrag – erhalten haben, war überwältigend.

IMG_0614

IMG_0665

Ein Rundgang mit Sascha Gundlach und jeder Menge Wissenswertem zur Entstehung des NEO HUB, der Location und Arbeitsweise dieses außergewöhnlichen Unternehmens bestätigen, was uns seitens Einfach Nordhessen e.V. seit längerem bewusst ist:

Nordhessen hat viele Highlights und Schätze!
Nicht nur landschaftlicher und kultureller Natur, sondern insbesondere auch in der Unternehmenslandschaft.

Wir bedanken uns bei unseren netten und aufmerksamen Gastgebern von den NEUEN FORMEN für eine Kooperationsschmiede, welche uns lange und nachhaltig in Erinnerung bleiben wird.

Weiterhin geht unser Dank an Thorsten Riewesell (Jumpers gGmbH) und Maurice Quentin (Trickfilmworkshops) für Ihre interessanten Vorträge bzw. Vorstellung ihrer Projekte und mal wieder ganz besonders an unsere „gute Fee“ Patricia Hoppe für den netten Empfang unserer Besucher.

IMG_0652

IMG_0709

IMG_0683

RadioMaurer-65Jahre-Jan19

Wir gratulieren unserem Mitglied

RADIO MAURER

zum 65jährigen Jubiläum

Vom Jahr des ersten Titelgewinnes der Deutschen Fußballnationalmannschaft mit dem legendären Trainer Sepp Herberger bis heute, sind angesichts der namhaften Konkurrenz (Media Markt, Saturn, Amazon usw.) welche in den letzten Jahrzehnten entstanden ist, eine außergewöhnliche Leistung.

Neben einem guten Service, hoher Qualität, Kundenfreundlichkeit, Zuverlässigkeit, Durchhaltevermögen und natürlich dem richtigen Produkt-Portfolio ist gerade im technischen Bereich das fachliche know how von elementarer Bedeutung.

Wir freuen uns, dass wir mit Radio Maurer noch einen Einzelhändler unserer Jugend in der Kasseler Innenstadt haben und warten gespannt auf das ganz große Jubiläum in 35 Jahren.

IMG_3695_5744

Veranstaltungskalender

24. Nordhessische Kooperationsschmiede

Ein spannendes und innovatives Unternehmen veranlasst uns erstmals, eine Netzwerkveranstaltung in Kaufungen durchzuführen.

So erwartet uns am

Mittwoch, 20.02.2019 ab 18.30 Uhr
bei
Urwerk 1:1
Industriestr. 13 d
34260 Kaufungen

ein Mitgliedsunternehmen, welches zu den führenden deutschen Porsche-Restauratoren zählt.
Stephan von Tülff & sein Team gewähren uns einen Einblick in eine außergewöhnliche Werkstatt.
Damit unser Gastgeber entsprechend planen kann, bitten wir um Anmeldung bis 18.02.19 über den Button auf unserer Website, über XING oder per Mail an info@einfach-nordhessen.de.

IMG_002

25. Nordhessische Kooperationsschmiede

Was kann es zu Beginn des Frühjahrs schöneres geben, als mit Familie oder Freunden eine Fahrradtour in die Natur zu unternehmen? Aus diesem Grund fiel die Wahl des Austragungsortes unserer Veranstaltung im März nicht sonderlich schwer.
Wir freuen uns, am

Mittwoch, den 27.03.2019 ab 18.30 Uhr
zu Gast bei

Mauers Baikschopp
Leipziger Str. 192
34123 Kassel

zu sein. Uns erwartet der wohl außergewöhnlichste Bike-Händler unserer Region mit einer langen nordhessischen Tradition. Das von Helmut Mauer vor 28 Jahren übernommene Fahrradfachgeschäft ist für zahlreiche Innovationen und Erfindungen bekannt. So stammt u.a. der Schlauchomat aus der Ideenschmiede aus dem Kasseler Osten.

Damit unser Gastgeber entsprechend planen kann, bitten wir um Anmeldung bis 25.03.19 über den Button auf unserer Website, über XING oder per Mail an info@einfach-nordhessen.de.

IMG_7691

26. Nordhessische Kooperationsschmiede

Das Thema Fitness wird uns auch im Rahmen unserer April-Kooperationsschmiede begleiten. So sind wir am

Dienstag, 30.04.2019 ab 18.30 Uhr

zu Besuch im

Fitnesspark Wolfsanger
Eschwegestr. 5
34125 Kassel.

Bei diesem Fitnessstudio, welches bereits seit 30 Jahren im Stadtteil Wolfsanger beheimatet ist, handelt es sich wohl um das Traditionellste der ganzen Stadt. Mit Thomas Mohr und Ernesto Plantera starteten zwei unserer Mitglieder ihre (Kick-) Boxkarrieren im Studio von Uwe Feckler.

Mitveranstalter in Kooperation mit Uwe Feckler wird wird unser Mitglied Horst Rudelt mit seinem Team von Yellow Sun Systems sein.

Damit unser Gastgeber entsprechend planen kann, bitten wir um Anmeldung bis 25.04.19 über den Button auf unserer Website, über XING oder per Mail an info@einfach-nordhessen.de.
.

Feckler

27. Nordhessische Kooperationsschmiede

Die für den 21.05.19 geplante Kooperationsschmiede in der METRO muss leider in die 2. Jahreshälfte verschoben werden.

Der neue Termin nebst Veranstaltungsort für Mai wird zeitnah bekanntgegeben.

28. Nordhessische Kooperationsschmiede

Es ist nicht nur unsere Juni-Veranstaltung, sondern zugleich auch der Geburtstag unseres Gastgebers. Es erwartet uns an diesem Samstag (!) ein buntes Programm, von Kinderanimation bis zum Fahrsimulator. Wir freuen uns auf ein außergewöhnliches Event am

Samstag, 08.06.2019 ab 13.00 Uhr

bei

Herby’s Fahrschule – Sternbergstr. 2 – 34121 Kassel.

hb_02

Workshops

Qualifizierungsabend „Gesundheitsmanagement“

27.02.19 von 19.00 – 21.00 Uhr

Veranstaltungsort: Kama Gartz & Co. GmbH, Sandershäuser Str. 91, 34123 Kassel

Gesundheitsmanagement ist in unserer heutigen Arbeitswelt, die durch zunehmende Unberechenbarkeit und damit auch Unsicherheit gekennzeichnet ist, ein Aspekt, der nicht mehr wegzudenken ist. Damit sie ihren Mitarbeitern den nötigen Halt geben können, benötigen Führungskräfte die Kompetenz der Selbstführung. Nur so ist es möglich, psychische und physische Gesundheit zu entwickeln und auf Dauer beizubehalten.

Innerhalb des zweistündigen, interaktiven Workshops erhalten die Teilnehmer konkrete Hilfestellungen, Informationen und vor allem Motivation zu einer erfolgreichen Selbstführung und damit einer Gesundheitsentwicklung aller ihrer Beschäftigten.

Wir freuen uns sehr, dass zwei absolute Expertinnen diesen Workshop geben: Zum einen begrüßen wir Susanne Neunes, Beraterin für psychische Gesundheit und Selbstwirksamkeit im Arbeitskontext, sie besitzt eine langjährige Erfahrung als Coach und Trainer in der Arbeitsmedizin, sowie Marina Orth, Teil von Kinetic Plus und Koordinatorin für das Gesundheitsmanagement sowie Expertin bei INJOY für Konzeptentwicklung, Unternehmensberatung, Mitarbeitertrainig und Führungskräftecoaching.

Der Workshop bietet Platz für 35 Teilnehmer. Um Anmeldung wird gebeten.

Kontakt:
www.susanne-neunes.com Beratung und Training für psychische Gesundheit und Selbstwirksamkeit

Arbeitsmarktintegration

(Folgeveranstaltung zur 18. Kooperationsschmiede)

28.02.19 von 19.00 – 21.00 Uhr

Veranstaltungsort: Office Konzept, Falderbaumstr. 18, 34123 Kassel

Nach dem spannenden und informativen Fachvortrag mit dem Titel „Stolz & Vorurteil“ zum Thema Arbeits-marktintegration von Flüchtlingen, geht es bei diesem Workshop um konkrete Handlungsansätze. Was ist zu beachten beim Beschäftigen von Flüchtlingen, welche Fördermittel stehen bereit, wie finde ich den passenden Mitarbeiter usw.

Als Referent steht uns wieder Herr Carsten Höhre vom Hauptamt (Zukunftsbüro) der Stadt Kassel zur Verfügung.

Der Workshop bietet Platz für 20 Personen. Um Anmeldung wird gebeten.

0030

Referent

DKB Handball Bundesliga

Die nächsten Spiele der MT Melsungen:

17.02.19: MT Melsungen – Bietigheim
24.02.19: Frisch Auf Göppingen – MT Melsungen
28.02.19: MT Melsungen – THW Kiel
14.03.19: MT Melsungen – Füchse Berlin
24.03.19: SC DHfK Leipzig – MT Melsungen

MT Melsungen Logo

Neues von den Jumpers

MEINE-ZUKUNFT-NORDHESSEN.DE bietet Ihrem Unternehmen eine innovative Plattform zur Gewinnung von Auszubildenden und unterstützt Schulabgänger in Nordhessen dabei, Perspektiven in der Region zu entwickeln.

Schon seit 2011 ist Jumpers über das mehrfach ausgezeichnete Bildungsprogramm „MENSCH-Mentoring für Schüler“ an zahlreichen Schulen der Region aktiv. Nun möchten wir das Engagement weiter ausbauen und Unternehmen in Nordhessen bei ihrer Suche nach geeigneten Auszubildenden unterstützen.
Weiter….
Meine Zukunft Nordhessen

48270391_2482905448418816_2077065838115946496_n

Rekordversuch beim Derby

KSV Hessen Kassel – KSV Baunatal

Unter dem Motto „Fußball bewegt Nordhessen – gemeinsam für die Region“ möchten der KSV Hessen Kassel und der KSV Baunatal beim Derby am Ostermontag, 22. April 2019, im Auestadion den Zuschauerrekord der 5. Liga knacken!

Die bisherige Rekordmarke von rund 18.300 Zuschauern wurde im Jahr 2011 von Waldhof Mannheim im Spiel gegen den FC Illertissen im heimischen Carl-Benz-Stadion gelegt. Diesen Rekord wollen die beiden nordhessischen Fußballvereine einstellen und damit ganz Nordhessen bewegen. Sie wollen zeigen, dass Fußball die Region verbindet und gemeinsam auch ambitionierte Ziele erreicht werden können.

Ein ausverkauftes Auestadion? Ja, ein ausverkauftes Auestadion!
Denn einen neuen Rekord in der 5. Liga aufzustellen bedeutet nichts anderes als ein ausverkauftes Auestadion! Ja, ein ausverkauftes Auestadion soll und muss die Zielmarke des Rekordversuchs sein. Und die Kulisse dafür das Nordhessenderby zwischen dem KSV Hessen Kassel und dem KSV Baunatal am Ostermontag 2019.

Allen Beteiligten ist klar, dass dieses Ziel nur gemeinsam zu erreichen ist. Und deshalb gilt es, für den Rekordversuch so viele Menschen wie möglich zu mobilisieren.

Unterstützt wird der Verein dabei von seinen Medienpartnern, die die Aktion bis zum Ostermontag hessenweit verbreiten und bewerben. Besonderer Dank gilt an dieser Stelle der HNA, dem Extra Tip Kassel, Hit Radio FFH, RTL Hessen und dem hr Fernsehen.

Vereine können sich beteiligen
In den kommenden Wochen und Monaten wird der KSV Hessen Kassel gezielt Angebote an Vereine, Initiativen und Verbände richten, die sich im besonderen Maß für die Region engagieren und sich am Rekordversuch beteiligen wollen. Wer weiß, vielleicht können die Zuschauer in einem halben Jahr auf die Frage „Warst du eigentlich beim Rekordspiel im Auestadion dabei“ stolz mit „Ja“ antworten.

Alle können sich beteiligen
Der KSV möchte mit diesem Rekordversuch so viele Menschen wie möglich ansprechen. In den kommenden Wochen und Monaten werden immer wieder weitere Aktionen rund um das Spiel vorgestellt. Mit vereinten Kräften kann eine Rekord- und Gänsehautkulisse im Auestadion erzeugt werden.

Warum es klappen kann
Die Universität Kassel hat in einer Zuschauerpotentialanalyse für den KSV Hessen Kassel ein Potential von rund 60.000 direkt am KSV interessierten Personen ermittelt. Um dieses Potential auszuschöpfen, bedürfe es, so die Autoren des Fachbereichs Dialogmarketing, zahlreicher kreativer Maßnahmen, um in das Bewusstsein der nordhessischen Fußballfans zu rücken.

Und so erklärt sich auch, warum der KSV Hessen Kassel dieses hoch gesteckte Ziel anstrebt. Und ungewöhnliche Ziele erfordern auch ungewöhnliche Wege. Beide KSV wollen Nordhessen stärken, gemeinsam die Region bewegen und zeigen, dass Fußball einen hohen Stellenwert genießt.
Mehr Informationen und Tickets gibt es online unter:
https://www.ksvhessen.de/fussball-bewegt-nordhessen-gemeinsam-zum-rekord/
Ticketshop: https://tickets.ksv-hessen.de/C/rekord
.

IMG_8180

ACHTUNG

Für die erforderliche Neugestaltung unserer Website ist es zwingend erforderlich, dass wir seitens unserer Mitgliedsunternehmen nachfolgende Inhalte zeitnah geliefert bekommen:
  • Name des Unternehmens
  • Adresse und Kontaktdaten des Unternehmens
  • Ansprechpartner
  • Content mit möglichst 1200 Zeichen
  • Logo als JPG oder PNG ca. 500 Pixel
  • 3 Firmenbilder max. 1200 Pixel
Hier ist es wichtig, dass wir diese Daten gesammelt und komplett erhalten! Die Seite soll sich professionell und vor allem informativ darstellen.

50591974_1987955207958293_7156370449574658048_n

„Nur“ Bilder oder Stichworte zu den Unternehmen hinterlassen keinen guten Eindruck.

Aus diesem Grund bitten wir alle Unternehmen, von denen die relevanten Informationen bislang nicht vorliegen, um Übermittlung ihrer Daten bis spätestens zum 15.12.18 an unsere Mailadresse info@einfach-nordhessen.de.

Wir bedauern, dass wir zukünftig Unternehmen ohne vorliegende Informationen nicht mehr auf der Website präsentieren können. Sofern gewünscht, vermitteln wir gern aus den Reihen unserer Mitglieder Texter und/oder Fotografen.

Kontaktdaten
Text: Sarah Menzel
Mail: menzel.sarah@web.de
Foto: Andreas Weber
Mail: weber@motivschmiede.de

Goldideen gesucht!

Jahr für Jahr tragen Sie mit Ihrem Know-how in Sachen Marketing dazu bei, dass nordhessische Unternehmen auf der Erfolgsspur sind. Ihre Ideen und Konzepte unterstützen bei der erfolgreichen Vermarktung von Produkten, steigern den Bekanntheitsgrad Ihrer Firma oder führen zu einem Anstieg von Bewerbungen wichtiger Fachkräfte.

Sie wollten anderen Marketingbegeisterten Ihre Erfolgsbeispiele schon immer mal präsentieren?
Dann bewerben Sie sich jetzt für den 13. Nordhessischen Marketingpreis.

Haben Sie in 2017 oder 2018 ein Marketingprojekt mit Ideen umgesetzt, die

G GROSSARTIG, GANZHEITLICH, GEISTREICH
O ORIGINELL, OMNIPRÄSENT, OPTIMAL
L LEHRREICH, LEIDENSCHAFTLICH, LUSTIG, LAUT, LUKRATIV
D DIREKT, DEUTLICH, DIGITAL (ODER AUCH ANALOG) wert sind?

Dann bewerben Sie sich bei uns. Wir freuen uns auf Ihre Einsendung!

Ihr Sascha Gundlach
Präsident Marketing Club Nordhessen e. V.

Weitere Informationen gibt es hier: Weitere Infos

50628453_23843091140410638_294194118630834176_n.png

NL-04-vorstand-hoppe

Portraitfoto Uwe Schäfer

Möser

Thomas Hoppe
Vorstandsvorsitzender
Tel.: 0172-1475194

Uwe Schäfer
Stellv. Vorstandsvorsitzender
Tel.: 0176-2328 7285

Jasmin Möser
Finanzvorstand
Tel.: 0561-350296080

Kühn

Daniel Kühn
Verwaltungsvorstand
Tel.: 0561-86159110
.

Viernau

Carsten Viernau
Marketingvorstand
Tel.: 0172-5659770

Impressum

Einfach Nordhessen e.V.
Werner-Heisenberg-Str. 15,
34123 Kassel

E-Mail: info@einfach-nordhessen.de
Internet:
www.einfach-nordhessen.de

Weisheiten aus Nordhessen:

46485532_1983666638592949_6131991393377189888_n

Logo_Einfach-Nordhessen_final_druck-e1505225460518

Wir gratulieren…

Andre Mackenroth (Starke + Reichert GmbH & Co. KG) zur Geburt seiner Tochter

Marina & Peter Buchenau (Lichtblick SE) zur Geburt ihres 1. Enkelkindes

Sivlia Vidal-Rubio und Alfio Valastro (Casa Manolo Segundo) ebenfalls zur Geburt Ihres 1. Enkelkindes (Fortsetzung folgt in Kürze).

Habt auch Ihr etwas, was in unseren Newsletter gehört? Geburt, Jubiläum, Preisverleihung oder sonstiges. Wir freuen uns über eure Infos an

info@einfach-nordhessen.de.

…und hier kommt das Letzte:

IMG_2731