05. Newsletter Juni 2019
Logo Einfach Nordhessen
Newsletter Nr. 14 Ausgabe Mai 2019
IMG_4421
Zuletzt immer häufiger in Kassel anzutreffen: Unser Mitglied, RTL-Architekt John Kosmalla.

Vorwort

Liebe Freunde und Mitglieder des Vereins.

„Viel zu früh und unverhofft“. Die Mitglieder und der Vorstand von Einfach Nordhessen e.V. trauern um Dr. Walter Lübcke und Holger Schach. Unsere Gedanken sind bei den beiden Familien.

Mit der 27. und 28. Kooperationsschmiede konnten wir die Vielfältigkeit unseres Vereines erneut darstellen. Ein besonderer Dank geht an den Flughafen Kassel, das Reisebüro Wimke, UP&AwayGastro Daniz GmbH und Herbys Fahrschule.

Voller Erwartung schauen wir schon heute auf die 29. Kooperationsschmiede von Protex Sicherheit in der Strandbar am Bugasee. Das „Sommerfest“ wollen wir gemeinsam mit dem Unternehmerinnen Forum Nordhessen e.V. und dem Werte-Netzwerk e.V. gestalten.

Der Gedanke „Global denken“ steht u.a. für unsere Sicherheit und Gesundheit. Das „Regional handeln“ wird von unseren Unternehmen präsentiert. Wir freuen uns auf den Abend.

Viele Grüße

Für den Vorstand von Einfach Nordhessen e.V.
Thomas Hoppe

Weitere Infos findet Ihr auf unserer Website sowie unserer Einfach Nordhessen Facebook Seite.

PS: Sie/Ihr könnt den Newsletter sehr gerne an Interessenten, Freunde & Bekannte weiterleiten.

IMG_4396
Im Bild: Wahlleiter Torben König mit den Vereinsvorständen Carsten Viernau, Thomas Hoppe,
Dustin Schenk, Daniel Kühn, Uwe Schäfer

Dustin Schenk neu im

Einfach Nordhessen e.V. Vorstand

3. Ordentliche Mitgliederversammlung im Airport Kassel-Calden

Auf eigenen Wunsch hat unser Finanzvorstand, Frau Möser, ihr Vorstandsamt niedergelegt.

Im Rahmen unserer Ordentlichen Mitgliederversammlung wurde Dustin Schenk (KolorCubes) ohne Gegen-stimme zum neuen Vorstand gewählt.

Hieraus ergibt sich eine Umverteilung der Ressorts innerhalb unseres Vorstandes. Herr Schenk wird ab sofort für den Bereich Kommunikation/Öffentlichkeitsarbeit zuständig sein.

Wir freuen uns sehr, dass Dustin Schenk die Wahl angenommen hat und Teil unseres Vereinsvorstandes wurde.

Der Vorstand von Einfach Nordhessen e.V. möchte sich an dieser Stelle bei Frau Möser für Ihr Engage-ment im abgelaufenen Geschäftsjahr bedanken.

IMG_4386
Die Mitgliederversammlung im Vorfeld unserer 27. Kooperationsschmiede im Airport Kassel. Besonders erfreulich: Der Vorstandsvorsitzende Thomas Hoppe konnte verkünden, dass sich die Mitgliederzahl im vergangenen Jahr verdoppelt hat. Wir bedanken uns bei unserem Gastgeber, der Flughafen-Gastronomie "Up & Away" (mittlerweile ebenfalls Mitglied im Verein) für die gute Bewirtung.
Sontra
Ein weiterer Meilenstein in der noch jungen Einfach Nordhessen e.V. Historie.

Mit der Stadt Sontra bekennt sich die erste Kommune zu den Zielen unseres Vereins

"GLOBAL DENKEN - LOKAL HANDELN"

und wird Mitglied. Ein starkes Zeichen der innovativen und vielfältigen Stadt im Werra-Meißner-Kreis.


Bei einem Besuch in Sontra hatten wir Gelegenheit, ein kurzes Gespräch mit Herrn Bürgermeister Thomas Eckhardt zu führen.

Wir freuen uns sehr, mit der Stadt Sontra eine erste Kommune für Einfach Nordhessen e.V. gewonnen zu haben. Was war ausschlaggebend für Ihre Entscheidung?

Zunächst entstand ein guter Erstkontakt. Passend zur Philosophie des Vereins sind auch wir in Sontra der Ansicht, dass Netzwerkarbeit ein ganz wichtiger Bestandteil für die Zukunft ist. Hierdurch wird das „Wir-Gefühl“ in der Region gestärkt.

Wie beurteilen Sie die derzeitige Lage in Ihrer Stadt bzw. der Region Nordhessen?

Sontra ist eine Stadt im Wandel. Eine junge, bunte und offene Stadt. Familienfreundlichkeit ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Arbeit, ebenso wie Nachhaltigkeit. Angefangen bei Ausweisung attraktiver Bauplätze bis zum Ausbau der örtlichen Infrastruktur. Wir wollen agieren, nicht reagieren.

Was würden sie Unternehmer/innen oder auch Existenzgründer/innen sagen, warum er/sie sich gerade in Sontra ansiedeln sollte? Gibt es Anreize außer einer schönen Landschaft und netten Menschen?

Es erwartet die Unternehmer/innen in jedem Fall eine Stadt mit viel Potential und hervorragenden Wachstumschancen, ein gute Unternehmensstruktur sowie herzliche und offene Menschen.

Was sollte man in Sontra unbedingt gesehen oder erlebt haben?

Natürlich unsere Innenstadt mit dem historischen Rathaus, die Boyneburg in Wichmannshausen, unser Schwimmbad und die idyllische nordhessische Landschaft. Es gibt in Sontra viel zu entdecken.

Was ist ihr favorisiertes Ausflugsziel in Nordhessen außerhalb von Sontra?

Da könnte ich natürlich Einiges nennen. Ich fahre gern nach Kassel und besuche auch Spiele der MT Melsungen.

Sontra1
IMG_4419

27. Nordhessische Kooperationsschmiede

Eine Kooperationsschmiede, die so ganz anders war als die Vorherigen, erlebten die über 100 Besucher im Airport Kassel.

Nachdem unsere 3. Ordentliche Mitgliederversammlung beendet war, ließ es sich der Geschäftsführer des Airports Kassel, Lars Ernst, nicht nehmen, höchstpersönlich die Führung durch den Flughafen durchzuführen.

Dabei konnte er allerlei Wissenswertes berichten und den interessierten Gästen einen Einblick hinter die Kulissen ermöglichen.

Im Anschluss daran ging es via CHECK IN zur festlich eingedeckten Location im Flughafenterminal. Schnell füllten sich die Tische, musikalisch untermalt von Urban Beyer.

Neben dem freundlichen und zuvorkommenden Personal unseres neuen Mitgliedes, der Daniz GmbH, fiel zunächst besonders die stilvoll hergerichtete Tischdekoration ins Auge.

Nachdem unser Vorstandsvorsitzender Thomas Hoppe die Anwesenden begrüßte und zugleich auch einige neue Mitglieder in den Reihen unseres Vereins willkommen hieß, übergab er im Anschluss das Wort an die Gastgeber dieses Abends, Herr Spohr und Herr Stehl vom Reisebüro DERPART Wimke Reisewelt.

Bei leckeren Vorspeisen und einem üppigen Buffet ging es dann auf die bildlich dokumentierten (Schiffs-) Reisen an die entlegensten und schönsten Orte unseres Kontinents.

Dabei gab es Einblicke in die Ausstattung der luxuriösen Schiffe der Reederei Silversea Cruises mit Sitz in Monaco, insbesondere in die Silver Shadow sowie in traumhafte und außergewöhnliche Unterkünfte an Land.

Dass DERPART Wimkes Reisewelt im Zentrum Kassels seit Jahrzehnten zu den führenden Touristik-Dienstleistern in Nordhessen zählt, stellte dieser Abend eindrucksvoll unter Beweis.

Beim Buchen einer Schiffsreise sollte der Weg deshalb keinesfalls am Ständeplatz 17 vorbeiführen. Aber auch bei jeder anderen Reiseform ist man hier bestens aufgehoben und beraten.

Wir bedanken uns bei unseren Gastgebern Wimkes Reisewelt nebst Referentinnen, dem Airport Kassel sowie der Flughafengastronomie UP & AWAY für einen bunten und unterhaltsamen Abend.

Ein ganz besonderer Dank geht auch an Ernesto Plantera für sein unermüdliches Engagement, welches sehr zum Gelingen dieser Veranstaltung beigetragen hat.

Hier geht's zum Video der Veranstaltung.
IMG_4445
Impressionen der
27. Nordhessische Kooperationsschmiede
am Airport Kassel-Calden

Neben den Fotos wurde auch wieder ein Video erstellt. Dieses ist zu finden auf unserem Einfach Nordhessen YouTube Chanel

IMG_4439
IMG_4432
IMG_4418
IMG_4427
IMG_4431
IMG_4411
Zu Gast bei Kassels bester Fahrschule.
herbys_000007

5 Fragen an....

Herbert Griesel (Herby's Fahrschule)


Was ist dein bevorzugtes Ausflugsziel in der Region?